Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

Unser Produkt

 

coachyme

die Blutdruck-senker App

1.1. Wir, das Team von coachyme, entwickeln und betreiben eine interaktive Plattform und mobile Anwendungen (Apps) für Bluthochdruck-Patienten. Coachyme ist ein Digital Health Unternehmen und soll Dir helfen eine blutdruckfreundliche Lebensstilmodifikation durchzuführen.

1.2. Im Rahmen unserer Produkte stellen wir Informationen und Inhalte bereit, die nach bestem Wissen und Gewissen und mit größter Sorgfalt aus internen und externen Quellen zusammengestellt werden. Dennoch möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass unsere Produkte und Dienstleistungen ausschließlich deiner Information und Bewusstseinsbildung dienen, jedoch die Konsultation und eines Arztes nicht ersetzen können. Keinesfalls erteilt coachyme ärztliche Therapieempfehlungen zur Medikation oder medizinische Beratung welcher Art auch immer.

Für  Fragen zur Krankheit und Therapie empfehlen wir die Kontaktaufnahme mit einem Arzt.

 

1.3. coachyme bietet eine Reihe von Produkten (Apps und Add ons) an. Der Einfachheit halber werden alle – gegenwärtigen und zukünftigen Apps und Services , die coachyme  auf welche Art auch immer zur Verfügung stellt, nachfolgend „Produkt oder Produkte“ genannt. Jeder, der eines oder mehrere Produkte erwirbt wird nachfolgend „Nutzer“ genannt. Sofern in dieser AGB auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sich diese auf alle Personen gleichermaßen.


 

2. Geltung der AGB
 

2.1. Wir bieten sämtliche Produkte ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der jeweils geltenden Fassung an, und zwar weltweit mit Ausnahme der USA und Kanada. Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen oder sonstigen Nutzungsbedingungen widerspricht coachyme ausdrücklich.

 

2.2. Bitte beachte, dass du vor erstmaliger Nutzung unserer Produkte diesen AGB sowie allen Erklärungen und Vereinbarungen, auf die darin Bezug genommen wird, zustimmen musst und durch jede weitere Nutzung akzeptierst. Ohne deine Zustimmung zu unseren AGB sind Registrierung und Nutzung unserer Produkte untersagt.

 

2.3. Zukünftige Anpassungen und sachlich gerechtfertigte Änderungen unserer AGB behalten wir  uns ausdrücklich vor. Anpassungen können notwendig sein, um gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden, der Technik und Wirtschaftlichkeit zu entsprechen oder den Interessen unserer Nutzer entgegenzukommen. Solche Änderungen sind jederzeit möglich und werden wir auf geeignete Weise vor Inkrafttreten bekanntgeben, wobei jeder Nutzer innerhalb eines Monats ab Bekanntgabe schriftlich widersprechen kann. Erfolgt kein Widerspruch, unterliegt die weitere Nutzung unserer Produkte den jeweils neuen AGB.

 

3. Datenschutz

hier kannst du unsere Datenschutzerklärung nachlesen.

 

 

4. Nutzungsdauer und Kündigung

 

4.1. Deine Berechtigung zur Nutzung unserer Produkte beginnt mit Registrierung und Freischaltung durch coachyme.

 

4.2. Unsere kostenpflichtigen Produkte können in Form von Monats- , Jahres – oder Dauer-Abonnements , je nach aktuellem Angebot auch für eine kürzere oder längere Nutzungsdauer ( nachfolgend „Abo-Zeitraum“) erworben werden. Der jeweilige Abo-Zeitraum wird dir in unseren Apps oder in den App-Stores angezeigt.

 

4.3. Sowohl der Nutzer als auch coachyme sind jederzeit unter Einhaltung einer Frist von einem Monat zur ordentlichen Kündigung mit Wirkung zu jedem Monatsletzten berechtigt. Du wirst dies entweder durch Auswahl „Abo kündigen“ in deinem Benutzerkonto des App-Stores, oder im Login-Bereich unserer Website oder durch schriftliche Mitteilung an Dr. Miro Urlicic tun können. Bitte beachte, dass bereits bezahlte Entgelte für einen ungenutzten Abo-Zeitraum nur im Falle einer ordentlichen Kündigung seitens coachyme rückerstattet werden.

 

4.4. Erfolgt keine, oder keine rechtzeitige Kündigung, so verlängert sich der Abo-Zeitraum automatisch um einen weiteren, dem zuvor gewählten Abo-Zeitraum entsprechenden Zeitraum. Dabei wird der jeweilige Standardpreis zum Zeitpunkt der Verlängerung ( nicht: Preise etwaiger Sonder- oder Gratis-Angebote) verrechnet. Die automatische Verlängerung kannst Du in den Einstellungen deines Benutzerkontos im jeweiligen App-Store deaktivieren.

 

4.5. Im Falle des Ablebens des Nutzers oder des Widerrufs der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung endet das Nutzungsverhältnis automatisch mit sofortiger Wirkung. Denn ohne deine Einwilligung ist es coachyme nicht erlaubt, deine Daten zu verarbeiten.

 

4.6. Bei Frage zu deiner Nutzungsdauer oder deren Beendigung wende dich gerne jederzeit an uns unter team@coachyme.com

 

 

5. Sperre und Ausschluss

 

5.1. Wir behalten uns vor, Nutzer aus wichtigem Grund temporär zu sperren ( nach unserem Ermessen) oder endgültig von der Nutzung unserer Produkte auszuschließen. Im Falle einer solchen fristlosen Vertragsbeendigung ist eine Rückerstattung von Nutzungsentgelten ausgeschlossen.

 

5.2. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei groben Verstößen des Nutzers gegen Bestimmungen dieser AGB vor, zB Versäumnis der Bezahlung unter Setzung einer zweiwöchigen Nachfrist.

 

6. Verfügbarkeit unserer Produkte

 

6.1. Wir stellen unsere Produkte jeweils nach Maßgabe der bestehenden technischen , wirtschaftlichen, betrieblichen und organisatorischen Möglichkeiten zur Verfügung.

Coachyme kann etwaige Unterbrechungen, Störungen, Verspätungen, Löschungen, Fehlübertragungen oder Speicherausfälle im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Produkte oder der Kommunikation mit den Nutzern nicht ausschließen. Außerdem bieten wir Produkte an, bei denen wir selbst von der technischen Bereitstellung fremder Dienste abhängig sind. Daher übernimmt coachyme keine Verantwortung, Gewährleistung, Haftung oder Verpflichtung, unsere Produkte unterbrechungsfrei und jederzeit online abrufbar zu halten.

 

6.2. Das gleiche gilt im Falle von Beschränkungen bei der Nutzung unserer Produkte aus Gründen höherer Gewalt, bei Streiks, Aussperrungen und behördlichen Anordnungen, sowie wegen technischer Änderungen oder Wartungsarbeiten an den Anlagen von mySgr. Bei Störungen unserer Produkte wende dich bitte jederzeit an team@coachyme.com.

 

7. Dein Verhalten

 

7.1. Jeder Nutzer ist zur Inanspruchnahme und Nutzung unserer Produkte jeweils auf eigene Gefahr und Kosten berechtigt und verpflichtet, und zwar unter Einsatz geeigneter technischer  Vorrichtungen. Welche Endgeräte und Betriebssysteme mit unseren Produkten kompatibel sind, erfährst du in den App-Stores oder jederzeit bei uns: team @coachyme.com

 

7.2. Du bist zudem verpflichtet unsere Produkte ausschließlich unter Einhaltung dieser AGB sowie gesetzlicher Bestimmungen zu nutzen und jedwede missbräuchliche Nutzung zu unterlassen. Entdeckte Verletzungen der genannten Pflichten sind uns bitte unverzüglich zu melden.

 

7.3. Nutzer sind nicht berechtigt ihre cochyme ID oder Rechte und Pflichten aus diesen AGB im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Produkte an Dritte zu übertragen. Coachyme kann seine Rechte und Pflichten aus diesen AGB an andere Unternehmen oder sonstige Dritte übertragen, sofern diese Übertragung keine wesentlichen Auswirkungen auf die Rechte des Nutzers aus dieen AGB hat.

 

 

8. Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen 14 Tagen diesen Vertrag ohne Angaben von Gründen zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses bzw. der Freischaltung digitaler Inhalte.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns, coachyme, Dr. Miro Urlicic, Leithastraße 25, 1200 Wien oder team@coachyme, mittels eindeutiger Erklärung ( zB Mail oder Brief) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist  zählt das Absendedatum der Widerrufserklärung.

 

 

9. Recht und Gerichtsstand

 

9.1. Diese AGB und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen coachyme und dem Nutzer unterliegen ausschließlich österreichischem Recht.

 

9.2. Als Erfüllungsort sowie als ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen AGB wird der Sitz von coachyme in Wien vereinbart.

 

9.3. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam, dann bleiben die übrigen von dieser Unwirksamkeit nicht betroffenen Betimmungen dieser AGB gültig und anwendbar.